Samstag, Januar 19, 2008

Noch mehr Licht


Zu den neuen Errungenschaften des letzten Messebesuchs gehört dieser Scheinwerfer von Busch- und -Müller: Der Lumotec Iq fly. Sehr viel heller als alle bisher auf dem Markt befindlichen Scheinwerfer (in nennenswerten Stückzahlen, bzw. bezahlbar) und, wie ich finde, auch sehr schön gestaltet. LED- Technik macht den Scheinwerfer sehr hell, auch schon bei geringen Geschwindigkeiten und sehr lange haltbar. Das Standlicht ist so hell, dass man damit einen verlorenen Schlüssel suchen kann. Wirklich bemerkenswert. Einziger kleiner Schwachpunkt: die Sensorvariante, bei der ein eingebauter Sensor das Licht an- und ausschaltet, hat den Sensor so im Gehäuse eingebaut, dass das Licht von Autos, die von hinten kommen, ausgeschaltet werden kann. Aber es gibt ihn auch ohne Sensor. Und auf meiner täglichen Strecke hat noch kein Auto mir das Licht ausgeschaltet.

Mehr Licht


Der neue Nabendynamo von SON ist auf dem Markt, momentan aber leider noch nicht wieder lieferbar. Was ist besonders an diesem Nabendynamo? Er ist kleiner und leichter als das bisherige Modell und er ist konstruiert für den Einsatz in 20"-Laufrädern. Diese haben eine höhere Umdrehungszahl als Fahrräder mit großen Laufrädern und brauchen daher einen anderen Nabendynamo.Was hat das mit Tandems zu tun? Auch Tandemfahrende und Normalradbesitzer können dieses Modell benutzen, wenn sie es mit einem der neuen LED-Scheinwerfer betreiben. Diese benötigen weniger Leistung und können daher auch mit dem 20"-Nabendynamo betrieben werden ohne dass das Licht flackert.