Dienstag, Oktober 22, 2019

Erfahrungsbericht zum Moustache-Tandem

Liebes Tandemladen-Team,

nachdem wir schon knapp 10 Jahre mit einem alten Schauff-Tandem aus den 80er Jahren unterwegs waren, war es nun an der Zeit sich ein neues Reise-Tandem anzuschaffen. Die Wahl fiel auf das Moustache Samedi 27 X2 TRK. Die ersten 800 Kilometer haben wir nun hinter uns und wir sind einfach nur begeistert! Endlich können wir Berge fahren und müssen nicht absteigen und das schwere Gefährt schieben, um dann völlig außer Atem oben anzukommen. Nein, es geht ganz einfach: wir bleiben einfach sitzen und fahren hoch! Eine
ganz neue Erfahrung für uns... Der Motor unterstützt auch mit viel Gepäck sehr gut – was allerdings nicht heißt, dass man so ganz ohne Treten auskommt.
Das Tandem hat eine sehr hohe Steifigkeit und ist sehr stabil, bewegt sich trotzdem extrem flexibel und hat einen verhältnismäßig kleinen Wendekreis. Dadurch kann der Fahrer vorne schon manchmal fast vergessen, dass da noch jemand hinten drauf sitzt.

Die Akkulaufzeit ist stark abhängig von Gewicht, Gegenwind etc. und vor allem von der Steigung. Auf gerader Strecke und mit dem Modus „Eco“ hält der Akku bestimmt 200 km. In den Bergen sieht das natürlich anders aus. Zum Vergleich: In Waldshut-Tiengen starteten wir mit vollem Akku und fuhren über Bad Säckingen, Schopfheim durch das Wiesental nach Todtnau über den Notschrei nach Oberried und wieder zurück nach Freiburg (ca. 120 km und
knapp 1.300 Höhenmeter). Am Ende stand auf der Anzeige noch 20 %. Eine gute Laufzeit wie wir finden! Ein komplett leerer Akku ist in ca. 3,5 Stunden geladen, also am einfachsten stöpselt man das ganze Tandem mit beiden Akkus über Nacht an die Steckdose.

Die Bremsen sind sehr stark. Vorsicht allerdings beim Bergabfahren! Nach zwei bis drei Kilometern mit 10 bis 14 Prozent Steigung (Notschrei runter) sollte man eine Pause machen und die Bremsen kurz mit Wasser kühlen, gerade wenn man mit Gepäck unterwegs ist. Die Original-Sättel wurden direkt am Anfang gegen unsere alten ausgetauscht, da diese leider sehr unbequem waren.
Wir sind jedenfalls sehr begeistert und freuen uns schon auf die nächste Tour im Sommer durch das Juragebirge.

Liebe Grüße Simon und Friedi

fast fertig

blaues Mocha für Kunden. Zerlegbarer Rahmen mit 2 Trennstellen, damit kann das Tandem in zwei Koffer verpackt werden und als Reisegepäck mitgenommen werden.

Schauff Rothenburg V

Black Beauty. Das Rothenburg einmal in einer Version mit einer sportlicheren Sitzposition für kleinere Menschen mit bequemem Einstieg.
Die Felgen glänzen ganz schön...

Dienstag, September 17, 2019

Moustache Samedi 27 X" TRK

Ein neues Modell in unserem Laden: das Moustache Samedi hat einen Motor zur Unterstützung. Bosch Performance line mit zwei 500 Wh Akkus, Shimano 11-fach XT Schaltung, Magura MT5 Scheibenbremsen und Supernova-Lichtanlage runden das Paket ab.

Dienstag, April 16, 2019

Circe Cycles auch als Triple

Das Helios von Circe Cycles gibt es auch als Familienrad für eine erwachsene Person und zwei Kinder. Umbau von zwei auf drei Sitzplätze ist möglich. Die Konstruktion ist nicht für drei Erwachsene geeignet. Maximales Gesamtgewicht sind 170kg für das ganze Gefährt, davon 60kg für den mittleren Platz und max. 50kg für hinten. 

Mittwoch, April 03, 2019

Spezialradmesse

Die diesjährige Spezialradmesse findet am 27. und 28. April in Germersheim statt. Unser Stand befindet sich in Halle 3. Hoffentlich wird unser neues E-Tandem rechtzeitig geliefert, dann kann es dort bestaunt und getestet werden.

Selbstverständlich bringen wir auch Co-motion und Schauff-Tandems mit.

bis bald


Montag, März 25, 2019

Tandems mieten

Bei uns im Laden kann man Tandems tageweise mieten. Damit lässt sich gut testen, ob Tandemfahren Spaß macht und zur Partnerschaft/Familie passt. Reservierung ist sinnvoll und auch per E-mail möglich.
Wer ein Tandem bei uns mietet und im darauf folgenden halben Jahr ein Tandem kauft, kann den Mietpreis anrechnen lassen. Bestandteil des Mietvertrages ist eine Kaution in Höhe von 500,-€, die bei Abholung bar bezahlt wird und bei Rückgabe des Fahrzeugs wieder ausbezahlt wird.

Als Mietfahrzeuge stehen zur Verfügung:
  • Schauff Tour Rohloff, Disc (bis Fahrergröße ca. 1,90cm)
  • Drössiger MTB ( Rahmen S bis max. 1,80m sinnvoll)
  • Co-motion Periscope (sehr variabel)

Mittwoch, März 20, 2019

Frühlingsanfang

Der Frühling beginnt. Höchste Zeit an die Wartung des Tandems zu denken.
Meine Empfehlung:
  1. Luftdruck und Reifenzustand überprüfen
  2. Kettenverschleiß überprüfen (lassen)
  3. Lagerspiel? einfach mal an Laufrädern und Kurbeln seitlich wackeln. Ist dabei Spiel spürbar, sollte das Lager überprüft, eingestellt, repariert werden
  4. Steuerlager: Vorderradbremse ziehen und das Fahrzeug vor und zurück bewegen. Dabei hält man mit einer Hand den Lenker mit dem Bremshebel und mit der anderen prüft man das Steuerlager. Tritt Spiel auf, sollte das Lager eingestellt werden oder muss ausgetauscht werden
  5. Bremsen: Beläge noch ok? Felgenwandstärke ok (bei Felgenbremsen)? Scheibendicke ok (bei Scheibenbremsen)? Laufen die Bremszüge leicht und knickfrei? Druckpunkt bei hydraulischeń Bremsen ok?
  6. Sattelstützen, Excenter und Vorbau fetten
  7. Lichtanlage: Kabelsitz an den Lampen prüfen, Funktion testen, Einstellung des Scheinwerfers prüfen (Lichtstrahl sollte etwa 5-10m vor dem Fahrzeug auf die Straße treffen)
  8. Ständer, Gepäckträger, Schutzbleche festgeschraubt?
  9. Züge von Schaltung laufen noch leicht? gegebenenfalls fetten oder austauschen.
solcherart vorbereitet kann die Saison beginnen.